Philips Senseo Latte Duo Test

philips senseo latte duo testMit der Senseo Latte Duo Kaffeepadmaschine soll es möglich sein, perfekte Kaffeegetränke mit Milchschaum zuzubereiten. Ich habe mit der beliebten Padmaschine viele Tassen Kaffee zubereitet und sie mir dabei ganz genau angeschaut. In diesem Senseo Latte Duo Testbericht zeige ich Dir, was ich beim Testen herausgefunden habe und ob sich der Kauf dieser Kaffeemaschine lohnt.

Testbericht: Senseo Latte Duo

Mit der Senseo Latte Duo Kaffeepadmaschine soll es möglich sein, perfekte Kaffeegetränke mit Milchschaum zuzubereiten. Ich habe mit der beliebten Padmaschine viele Tassen Kaffee zubereitet und sie mir dabei ganz genau angeschaut. In diesem Senseo Latte Duo Testbericht zeige ich Dir, was ich beim Testen herausgefunden habe und ob sich der Kauf dieser Kaffeemaschine lohnt. Testbericht: Senseo Latte Duo Vom Geschmack bis zur Verarbeitung: In diesem Testbericht der Senseo Latte Duo Kaffeepadmaschine findest Du alles was Du wissen musst, um zu entscheiden, ob diese Maschine die richtige für Dich ist. Sollten noch Fragen offen bleiben, kannst Du mir gerne einen…
Eine gute und einzigartige Kaffeepadmaschine. Die Senseo Latte Duo ist das richtige Gerät, wenn man gerne Padkaffee in Kombination mit Milchschaum (Latte Macchiato oder Cappuccino) trinkt.

Senseo Latte Duo Test

Geschmack: Große Tasse
Geschmack: Kleine Tasse
Geschmack: Mit Milchschaum
Benutzerfreundlichkeit
Lautstärke
Sauberkeit
Optik & Verarbeitung
Preis-Leistung

sehr gut

Eine gute und einzigartige Kaffeepadmaschine. Die Senseo Latte Duo ist das richtige Gerät, wenn man gerne Padkaffee in Kombination mit Milchschaum (Latte Macchiato oder Cappuccino) trinkt.

Vom Geschmack bis zur Verarbeitung: In diesem Testbericht der Senseo Latte Duo Kaffeepadmaschine findest Du alles was Du wissen musst, um zu entscheiden, ob diese Maschine die richtige für Dich ist. Sollten noch Fragen offen bleiben, kannst Du mir gerne einen Kommentar unter diesen Artikel schreiben.

Geschmack: Große Tasse Kaffee

senseo latte duo tasse groß
Wie bei den meisten Maschinen hat man auch bei der Philips Senseo Latte Duo die Wahl zwischen einem starken und einem schwächeren Kaffee. Der Geschmack hängt natürlich immer stark von den Kaffeepads ab. Am besten schmeckt der Kaffee natürlich, wenn die Pads frisch aus der Rösterei kommen und luftdicht verpackt sind.

Im Senseo Latte Duo Test habe ich mehrere Kaffeepad-Sorten verwendet, von denen ich weiß, dass sie einen guten Geschmack haben. Hier geht es also rein um die Bewertung der Maschine.

Wählt man bei der Maschine die große Tasse Kaffee, bekommt man mit der Werkeinstellung ca. 121ml Kaffee in die Tasse. Das entspricht der Standardmenge von 120ml. Mit einem Kaffeepad und dieser Funktion (Abbildung mit großer Tasse mit 2 Bohnen) ist der Kaffee dann eher schwächer.

Von der Kaffeeintensität erinnert der Geschmack an Filterkaffee. Durch den Kaffeeauslauf bekommt der Kaffee eine grobporige Crema, die sich aber nach kurzer Zeit wieder auflöst. Wer einen leichten Kaffee am Morgen genießen will, der sollte diese Funktion wählen.

Die Menge und die Trinktemperatur sind ideal. Bei der Extraktion von der Senseo Latte Duo bekommt man natürlich nicht alle Aromen aus der Bohne in die Tasse. Aber wir reden hier immer noch von einer Padmaschine und nicht von einem Siebträger. Deswegen gibt es von mir in dieser Kategorie 4,5 von 5 möglichen Bohnen.

Geschmack: Kleine Tasse Kaffee (stark)

latte duo kaffee
Natürlich teste ich bei der Philips Senseo Latte Duo auch, ob wir eine starke Tasse Kaffee zubereiten können.

Neben der Funktion (Abbildung mit kleiner Tasse Kaffee und 3 Bohnen) hat man noch die Möglichkeit, ein zweites Kaffeepad herzunehmen. Dafür liefert Senseo den Einsatz für 2 Pads. Auch hier ist natürlich die Wahl der Pad-Sorte entscheidend. Wer es kräftiger mag, wählt hier Pads mit einer Espresso-Kaffee-Mischung, die dunkler geröstet ist.

senseo latte duo kleine tasseDer Kaffee ist dann deutlich stärker als bei der ersten Funktion (große Tasse). Man bekommt mit der Werkeinstellung zwar nur 60ml in die Tasse, aber der Kaffee ist dafür deutlich intensiver und aromatischer. Die Crema ist brauner und viel feinporiger. Natürlich nicht so gut wie aus einer Siebträgermaschine, aber für eine Padmaschine ist das wirklich herausragend. In dieser Testkategorie bekommt die Latte Duo von Senseo die volle Punktzahl: 5 von 5 Bohnen.

Barista-Tipp: Die Zwischenlösung ist natürlich die Zubereitung von einer großen Tasse Kaffee mit 2 Pads oder die Zubereitung von einer kleinen Tasse mit nur einem Kaffeepad. Hängt immer davon ab, wie stark man den Kaffee genießen möchte.

Geschmack Latte Macchiato, Cappuccino, Milchschaum

senseo latte duo macchiatoIm Test schaue ich mir natürlich auch den Milchaufschäumer der Philips Senseo Latte Duo Padmaschine an. Kaffeepadmaschinen mit Milchaufschäumer sind recht selten. Die Latte Macchiato Funktion des Vorgängers (Senseo Latte Select) fand ich jetzt nicht so überzeugend. Umso gespannter war ich auf das Ergebnis der Latte Duo.

Wichtig ist hier natürlich, dass die Milch die richtige Temperatur hat (Kühlschrank Temperatur von ca. 5 Grad). Sonst wird der Schaum zu heiß und die Milch verbrennt. Das wollen wir vermeiden.

Barista-Tipp: Wer kein Thermometer hat, kann die Milch unten oder hinten im Kühlschrank lagern. Dort ist die kälteste Temperatur-Zone, in der die Milch auf die perfekte Temperatur für die Senseo Latte Duo runterkühlt.

Bei der Latte Macchiato Funktion muss man nur den Milchschlauch anschließen und in einen Behälter mi Milch hängen. Dann auf die Taste drücken und los geht’s.

Die Senseo Latte Duo heizt kurz auf und zieht dann über den Schlauch die Milch in den Aufschäumer. Die Milch wird mit Wasserdampf aufgeschäumt und der Schaum läuft direkt in das Glas.

Hier muss man aufpassen, dass das Glas nicht zu klein ist, da man die Milchschaummenge nicht wirklich verstellen kann (nur bei der separaten Zubereitung von Schaum und Kaffee).

Im Test der Senseo Latte Duo habe ich meine großen Latte Macchiato Gläser hergenommen, die perfekt unter den Auslauf passen.

Der Schaum hat eine perfekte Trinktemperatur und wird beim Aufschäumen nicht zu stark erhitzt (Unter 65 Grad). Etwas grobporig ist er an der Oberfläche, was man aber mit einem Löffel schnell korrigieren kann (wenn das Auge mittrinkt).

philips latte duo 2 getränkeDer Schaum ist fest und kann gelöffelt werden. Die Kaffeestärke kann individuell mit einer Tastenkombination eingestellt werden („wenig und stark“, „mittel“ oder „viel und leicht“). So kann man sich auch einen leichten- oder einen extra starken Latte Macchiato zubereiten. Mit der Senseo Latte Duo gelingt auch ein schöner Drei-Schichten-Latte-Macchiato, wenn man einen starken Kaffee für die Zubereitung wählt.

Bei der Wahl von einem guten Kaffeepad und mit der richtigen Milchtemperatur, schmecken der Latte Macchiato und der Cappuccion aus der Senseo Latte Duo im Test wirklich gut (für eine Kaffeepadmaschine). Ich gebe der Latte Duo in dieser Testkategorie nur 4,5 von 5 Bohnen, weil der Milchschaum an der Oberfläche sehr grobporig ist.

Benutzerfreundlichkeit

Eine der wichtigsten Kategorien beim Senseo Latte Duo Test ist natürlich die Benutzerfreundlichkeit.

Der größte Vorteil von einer Kaffeepadmaschine ist, dass man schnell und einfach einen Kaffee zubereiten kann. Wenn ich viel Zeit für die Zubereitung aufbringen muss, dann kann ich mir auch einen Kaffeevollautomat oder eine Siebträgermaschine kaufen.

Bei der Senseo Latte Duo dauert es ca. 60 Sekunden von dem Moment wo ich die Maschine einstelle bis zum Zeitpunkt wo ich den Kaffee in der Tasse habe. Die Zubereitungszeit hängt natürlich auch von dem Getränk und der Wassermenge ab. 2 Getränke brauchen natürlich länger als nur eins.

Wenn man mehrere Getränke hintereinander zubereiten will, kann die Aufheizzeit schon etwas nerven. Immer diese 20-30 Sekunden abwarten: Mal eben die Freunde mit Kaffee versorgen kann dann schon etwas länger dauern. Besonders, wenn der ein oder andere Milchschaum-Kaffee gewünscht wird.

Da ist man mit einem Vollautomaten schneller, aber der kostet natürlich auch mindestens das Doppelte.

Die Zubereitung der Getränke ist aber kinderleicht. Knopf drücken: fertig! Das einzige wo man mal in die Bedienungsanleitung gucken muss, ist bei der Einstellung der Kaffeemenge. Die Senseo Latte Duo Padmaschine ist für das einfache Kaffeezubereiten gemacht.

Der Wassertank kann leicht entnommen und eingesetzt werden. Er ist groß genug um einen Familienhaushalt mit viel Kaffee zu versorgen, bevor man wieder Wasser nachfüllen muss.

Die Auffangschale sollte besser nicht genutzt werden, da man sie sonst gleich ausleeren muss. Da passt nämlich nicht wirklich viel rein. Also lieber eine Tasse unterstellen, wenn man die Maschine durchspült.

latte duo auslaufhöheDas einzige praktische an der Schale ist, dass sie gleichzeitig ein höhenverstellbarer Tassenhalter ist. Es gibt mehrere Stufen, die man der Tassen-/Glasgröße anpassen kann.

Bei dem Einlegen von Padhaltern und Pads kann man eigentlich nichts falsch machen. Die Wasserauslauf-Klappe schließt einwandfrei und dichtet die Maschine perfekt ab.

Das Milchsystem kann für die Reinigung komplett auseinander genommen werden. Das ist auf der einen Seite natürlich gut (die Maschine bleibt sauber). Auf der anderen Seite bedeutet dass aber natürlich auch, dass der Aufwand recht hoch ist, um die Maschine sauber zu halten. Wer automatisch Milchschaum zubereiten will, muss sich damit abfinden, das System regelmäßig zu reinigen.

Auslauf-Höhe: Maximal 14cm (ca 16cm ohne Abtropfschale)

Für die Wartezeit, das etwas aufwendige Reinigen des Milchsystems und die etwas klapprige Abtropfschale gibt es eine halbe Bohne Abzug. In dieser Kategorie vergebe ich 4,5 von 5 möglichen Bohnen.

Lautstärke

senseo latte duo lautstärkeIm Senseo Latte Duo Test habe ich auch die Lautstärke mit einem professionellen Dezibel-Messgerät überprüft. Die Maschine gehört zu den leiseren Padmaschinen. Am lautesten ist sie beim Brühvorgang, bei dem das Messgerät eine Lautstärke von dB anzeigt. Das ist nicht wirklich laut. Hier vergebe ich 5 von 5 möglichen Bohnen.

Sauberkeit / Reinigung

Zu einem vollständigen Test der Senseo Latte Duo gehört natürlich auch der Sauberkeits-Check. Ob die Maschine langfristig sauber arbeitet, sieht man oft sofort. Wenn irgendwo Kaffeereste hängenbleiben, dann ist das kein gutes Zeichen.

Bei der Senseo Kaffeemaschine ist hier aber alles im grünen Bereich. Solange man den Kaffeeauslauf auch mal mit heißem Wasser nachspült, können sich hier nirgendwo Ablagerungen sammeln.

milchsystemDas Einzige was etwas aufwendiger zu reinigen ist, ist das Milchsystem. Das muss natürlich regelmäßig auseinandergenommen werden, und gründlich gereinigt werden. Das kostet Zeit und macht kein Spaß.

Die Entkalkung der Senseo Latte Duo ist kinderleicht in der Bedienungsanleitung erklärt. Die Maschine meldet sich außerdem, wenn mal wieder entkalkt werden muss. Vergessen kann man das also nicht. Das Entkalkungsmittel gibt es von Senseo (teurer), aber auch von anderen Marken (günstiger).

Bei der Sauberkeit der Maschine gibt es eigentlich nichts zu bemängeln. Man kann das System zu 100% sauber halten, wenn man regelmäßig reinigt. Deshalb vergebe ich auch 5 von 5 Bohnen. Der Aufwand der Reinigung wurde in der Kategorie „Benutzerfreundlichkeit“ bewertet.

Optik und Verarbeitung

Verarbeitung Senseo Kaffeepadmaschine
Im Test der Philips Padmaschine habe ich mir natürlich auch die Verarbeitung angeschaut. Die Verarbeitung deutet darauf hin, wie lange die Maschine halten wird. Bei Kaffeemaschinen im Bereich von 50 bis 150 Euro kann man eigentlich keine wirklich hochwertigen Bauteile erwarten.

Edelstahl vermisst man bei den meisten Kaffeepadmaschinen sowieso. Die Latte Duo von Philips gehört auch zu den Maschinen mit Kunststoff-Gehäuse. Aber Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff.

Bei der Latte Duo sin die Teile reicht robust und wurden gut verarbeitet. Besonders die Klappe und der Pad-Halter-Bereich haben mich überzeugt. Hier kann nicht wirklich etwas kaputt gehen. Alles ist fest und robust verbaut.

Etwas klapprig ist die Wasser-Auffangschale. Hier würde ein tieferes Edelstahl-Teil eine bessere Figur machen. Dafür gibt es von Senseo günstige Ersatzteile, wenn mal etwas kaputt gehen sollte.

Die Optik ist in Ordnung. Es ist halt immer noch eine Padmaschine mit viel Plastik. Auch wenn diese Senseo Kaffeemaschine mit der glänzenden Klappe etwas moderner aussieht als ihre Vorgänger.

Die Optik und Verarbeitung sind gut, aber auch nicht mehr: 4 von 5 möglichen Bohnen.

Preis-Leistung

Portionskaffeemaschinen gibt es schon ab 30 Euro. Für diese hier muss man etwas mehr hinlegen: ca. 150 Euro. Ist dieser Preis gerechtfertigt?

Schaut man sich die vorherigen Testergebnisse an, kann man wirklich behaupten, dass die Senseo Latte Duo ihren Preis wert ist. Wir bekommen eine praktische Kaffeepadmaschine inklusive Milchaufschäumer und One-Touch-Getränkefunktion. Die Kaffeestärke lässt sich nach belieben einstellen. Die Maschine arbeitet sauber, ist leise und sieht sogar relativ gut aus.

150€ sind für diese Funktionen gerechtfertigt, aber das absolute Schnäppchen ist die Latte Duo nicht. Deswegen vergebe ich nicht die Bestnote, sondern nur 4,5 von 5 möglichen Bohnen.

Testfazit: Die Latte Duo kaufen oder nicht?

senseo latte duo testfazit
Dieser Test ist mir relativ einfach gefallen. Die Latte Duo von Philips ist aus meiner Sicht eine der besten Kaffeepadmaschinen, die derzeit verkauft werden. Sie ist auf dem neusten Stand der Technik und das Milchsystem der Senseo Maschine ist einzigartig. Natürlich gibt es was die Qualität der Maschine und den Geschmack des Kaffees angeht, noch Luft nach oben. Aber wir reden hier immer noch von einer Padmaschine und nicht von einem Vollautomaten oder einer Siebträgermaschine.

Die Latte Duo ist nicht der Ferrari unter den Kaffeemaschinen, aber auf jeden Fall eine bequeme Lösung mit der man jeden Morgen schnell und einfach eine Tasse Kaffee zubereiten kann.

Ich kann die Philips Senseo Latte Duo im Test auf jeden Fall empfehlen.

Ich habe im Senseo Latte Duo Test nicht alle Fragen beantwortet? Dann schreie mir jetzt ein Kommentar mit Deiner Frage.

Hinterlasse eine Nachricht

*