Krups EA8108 Test

krups kaffeevollautomat ea8108 test

Krups EA8108 Testbericht Der Krups Vollautomat gehört zu den beliebtesten Modellen auf den Markt. Wahrscheinlich, weil es ein sehr günstiger Kaffeevollautomat ist. Ich habe den Krups EA8108 Kaffeevollautomat getestet und zeige Dir im folgenden Artikel, was dabei herausgekommen ist. Wie jeden anderen Kaffeevollautomat im Test habe ich auch den Krups EA8108 in den folgenden Kategorien getestet: Espresso geschmack, Cafe Crema geschmack, Latte Macchiato Geschmack, Cappuccino geschmack, Benutzerfreundlichkeit, Reinigung & Sauberkeit, Lautstärke, Optik & Verarbeitung, sowie Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Ergebnis sieht so aus: Hier das Video zum EA8108 Test: Espresso Geschmack Für den Espresso-Test habe ich die feinste Mahlgrad-Stufe eingestellt und die…
Ich kann den Krups EA8108 nicht empfehlen.

Krups EA8108 Test

Espresso Geschmack
Latte Macchiato Geschmack
Cappuccino Geschmack
Benutzerfreundlichkeit
Reinigung & Sauberkeit
Lautstärke
Optik & Verarbeitung
Preis-Leistung

(2,4 von 5)

Ich kann den Krups EA8108 nicht empfehlen.

Krups EA8108 Testbericht

Der Krups Vollautomat gehört zu den beliebtesten Modellen auf den Markt. Wahrscheinlich, weil es ein sehr günstiger Kaffeevollautomat ist.
Ich habe den Krups EA8108 Kaffeevollautomat getestet und zeige Dir im folgenden Artikel, was dabei herausgekommen ist.

Wie jeden anderen Kaffeevollautomat im Test habe ich auch den Krups EA8108 in den folgenden Kategorien getestet: Espresso geschmack, Cafe Crema geschmack, Latte Macchiato Geschmack, Cappuccino geschmack, Benutzerfreundlichkeit, Reinigung & Sauberkeit, Lautstärke, Optik & Verarbeitung, sowie Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Ergebnis sieht so aus:

Hier das Video zum EA8108 Test:

Espresso Geschmack

Krups Ea8108 EspressoFür den Espresso-Test habe ich die feinste Mahlgrad-Stufe eingestellt und die Wassermenge auf ca. 25ml gestellt. Wie bei den meisten Kaffeevollautomaten wird der Espresso auch beim Krups EA8108 zu schnell extrahiert. Das führt zu einer Unterextraktion, was soviel bedeutet wie, dass nicht alle Aromen aus der Espressobohne gelöst werden und der Espresso zu dünn schmeckt. Ein kräftiges Aroma bekommt man also nicht aus diesem Vollautomaten. Normalerweise kann man mit einer kräftigen- dungel-gerösteten Bohne ein besseres Ergebnis erziehlen. Beim Krups EA8108 ist das aber nicht möglich. Deshalb vergebe ich in dieser Testkategorie nur 2 von 5 möglichen Bohnen.

Cafe Crema Geschmack

Cafe Crema Krups Ea8108Das meistgetrunkene Getränk aus dem Vollautomaten ist der Cafe Crema. Ich habe geschaut wie diese Kaffee-Variante aus dem Krups Vollautomaten schmeckt. Dafür hat man unzählige Einstellungsmöglichkeiten. Durch die 3 Mahlgrad-Einstellungen und den stufenlosen Wassermenge-Regler kann man Cafe Cremas von „klein und stark“ bis „groß und leicht“ zubereiten. Ich habe viele Cafe Cremas aus dem Krups rausgelassen. Ich schmecke nur auf der feinsten Mahlstufe, bei einer Wassermenge von 100 bis 120 Milliliter ein vollständiges Kaffee-Aroma. Bei weniger Wasser schmeckt der Kaffee zu dünn und bei mehr wird er überextrahiert (Bitterstoffe extrahiert). Nachdem ich die perfekte Einstellung gefunden habe, dachte ich mir „jetzt probiere ich noch einen Cafe Crema“. Doch die nächste Tasse schmeckte nicht ansatzweise so wie die erste. Ob das an Kaffeeresten im System, einer zu hohen Temperatur oder anderen Unregelmäßigkeiten lag, kann ich nicht sagen. Der Aufwand für eine gute Tasse Cafe Crema ist bei dem Krups EA8108 auf jeden Fall zu hoch. Deswegen gibt es von mir 3 von 5 möglichen Bohnen.

Schau, dass der Cafe Crema maximal 30 Sekunden durchläuft. Sonst können Bitterstoffe aus der Bohne extrahiert werden, die den Kaffee „verbrannt“ schmecken lassen.

Latte Macchiato Geschmack

Krups Ea8108 Latte MacchiatoBeim Krups EA8108 muss die Milch mit einer Dampfdüse aufgeschäumt werden. Bei diesem Vollautomaten hat die Dampfdüse ein extra Ventil mit dem Luft unter den Milchschaum gepumpt wird. Das soll den Milchaufschäum-Prozess erleichtern, da nicht jeder die traditionelle Milchaufschäum-Technik von Anfang an beherrscht. Bei diesem Modell hilft diese Innovation aber gar nichts. Ich habe mit dem Glas, mit dem Milchkännchen und mit unterschiedlichen Techniken versucht einen schönen, sahnigen Milchschaum hinzugekommen. Die Dampfdüse ist aber an einer Stelle positioniert, die das Aufschäumen sehr erschwert. Außerdem hat die Düse zu wenig Druck: Das Ergebnis ist ein nicht homogener-, grobporiger Milchschaum. Wenn dann noch der dünne Espresso dazukommt, entsteht ein Latte Macchiato, den man gerade einmal als durchschnittlich gut beschreiben kann. Deshalb bekommt der EA8108 nur 3 von 5 möglichen Bohnen.

Cappuccino Geschmack

Cappuccino Krups EA8108Zum Test gehört natürlich auch die Cappuccino Qualität des Krups EA8108. Während ein grobporiger Milchschaum bei einem Latte Macchiato nicht so schlimm ist, können wir diese Konsistenz für einen Cappuccino definitiv nicht gebrauchen. Wir brauchen einen feinen-, sahnigen Milchschaum, den wir unter die Crema gießen können. Den bekommen wir aber mit dem Testgerät nicht hin. Das Ergebnis ist ein Milchkaffee mit Schaumberg. Mehr ist mit dem EA8108 nicht möglich. Deshalb gibt es auch nur 2 von 5 möglichen Bohnen.

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit KrupsBeim Test der Benutzerfreundlichkeit dreht sich alles um die Frage: Wie leicht lässt sich der Krups EA8108 bedienen? Positiv zu erwähnen ist die schnelle Installation des Vollautomaten. Hat man erst einmal eine Einstellung gefunden muss man theoretisch nur noch auf einen Knopf drücken und schon läuft der Kaffee in die Tasse. Viel mehr positives gibt es aber nicht zu dem EA8108 in Punkto Benutzerfreundlichkeit zu sagen. Die Abtropfschale und der Auffangebehälter sind so klein, dass man sie dauernd ausleeren muss. Unter den Kaffeeauslauf passen keine handelsüblichen Latte Macchiato Tassen oder eine größere Kaffeetasse. Die eingestellte Kaffeemenge stimmt nicht mit der Kaffeemenge überein, die man in die Tasse bekommt. Die Dampfdüse ist unstabil und an einer Position angebracht, die das Aufschäumen deutlich erschwert. Der Krups Vollautomat hat zwar viele Funktionen, aber an den Komfort des Benutzers hat hier keiner gedacht. Deswegen vergebe ich nur 2,5 von 5 möglichen Bohnen.

Reinigung & Sauberkeit

Krups EA8108 ReinigungBei dieser Testkategorie geht es um die Frage: Wie sauber arbeitet der Krups EA8108 und erleichtert er mir die Reinigung mit dem ein oder anderen Programm? Ob ein Kaffeevollautomat zu 100% sauber arbeitet sieht man oft nur auf lange Sicht. Aber die Grundvoraussetzungen müssen stimmen. Dazu gehört ein regelmäßiger Spülgang, der die Brühgruppe reinigt und den Kaffeeauslauf durchspült. Beim EA8108 funktioniert das mal automatisch nach dem Start, manchmal aber auch nicht. Man kann dann mit der automatischen Spültaste nachhelfen, die sich unter dem Kaffeemenge-Regler befindet. In der Theorie soll dann das ganze System durchgespült und gereinigt werden. Der größte Nachteil vom EA8108 Vollautomat ist, dass man die Brühgruppe nicht herausnehmen kann. Das System soll hier die Reinigungs-Arbeit erledigen. In Kombination mit einem Reinigungsschieber hinter dem Tresterbehälter soll die Maschine sauber bleiben. Schaut man jedoch durch den Schlitz in die Maschine sieht man jede Menge Kaffeereste die nicht herausgespült werden. Das ist für mich ein No-Go und der Grund, wieso ich dem Krups Vollautomaten nur 1 von 5 möglichen Bohnen geben kann.

Lautstärke

Lautstärken Test Krups Ea8108Ich teste die Lautstärke im Krups EA8108 Test mit einem professionellen Dezibel-Messgerät. Für den Test messe ich die Werte während des Mahl- und Brühvorganges dierkt an der Maschine. Beim Krups Vollautomat komme ich auf Werte bis zu 72 dB, was nicht gerade leise ist. Das liegt wahrscheinlich an dem integrierten Stahl-Kegelmahlwerk, die in der Regel etwas lauter sind als zum Beispiel ein Keramik-Scheibenmahlwerk. In dieser Kategorie vergebe ich 3 von 5 möglichen Bohnen.

Optik & Verarbeitung

Krups Verarbeitung und OptikDie Optik und Verarbeitung sind oft Merkmale für eine lange- oder kurze Lebensdauer des Vollautomaten. Deswegen habe ich mir im Krups-Test genau angeschaut, wie stabil der EA8108 gebaut ist und wie die Teile verarbeitet wurden. Auf den ersten Blick macht der Krups Vollautomat einen guten Eindruck. Schaut man aber genauer hin sieht man, dass viele Teile aus günstigen Kunstoff bestehen und nicht wirklich gut verarbeitet wurden. Andere Vollautomaten in der gleichen Preisklasse machen da einen besseren Eindruck als der EA8108. Deshalb bekommt der Krups Ea8108 in dieser Testkategorie auch nur 2,5 von 5 möglichen Bohnen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Am Ende stelle ich die Ergebnisse der vorherigen Testkategorien dem Preis des EA8108 gegenüber. Ich habe den Krups EA8108 für 245 Euro gekauft. Andere Vollautomaten in dieser Preisklasse machen einen deutlich besseren Eindruck. Wer auf der Suche nach einem günstigen Kaffeevollautomat ist, sollte sich lieber für ein anderes Modell entscheiden. Beim EA8108 spart man kein Geld. Deshalb gibt es auch nur 3 von 5 möglichen Bohnen.

Testfazit

Beim Testfazit stellt sich die Frage: Kaufen oder nicht? Dafür fasse ich noch einmal alles zusammen:

  • Der Espresso schmeck zu dünn
  • Der Milchschaum ist zu grob und nicht homogen
  • Ein guter Cappuccino ist nicht möglich wegen dem grobporigen Milchschaum
  • Der Vollautomat lässt sich nicht so einfach bedienen
  • Das Reinigungssystem löst nicht alle Kaffeereste aus der Maschine
  • Der Vollautomat ist nicht leise
  • Das Material und die Verarbeitung sind eher günstig
  • Auch wenn der Preis niedrig ist, spart man hier kein Geld

Diese Fakten führen dazu, dass ich den Krus EA8108 aus diesem Kaffeevollautomat Test nicht empfehlen kann.

Du suchst nach einem günstigen Vollautomaten mit einem besseren Preis-Lesitungs-Verhältnis? Dann schau doch mal auf meiner aktuellen Test-Seite vorbei. Dort siehts Du alle getesteten Kaffeevollautomaten und es gibt auch eine Kategorie mit besonders günstigen Maschinen.

Hinterlasse eine Nachricht

*